Das große 1x1 der Kinder-Prophylaxe!

Kurs 118

Sabine Kittel (Akademie für Prophylaxe & Management)
Anmeldung zum Kurs

Termin:

  • Fr. 04.11.2022 13:00-18:00 Uhr
  • Sa. 05.11.2022 09:00-15:00 Uhr

Veranstaltungsort: AC Hotel, Würzburg

Fortbildungspunkte: 12

© IStock
© IStock
© IStock
© IStock
© IStock
© IStock
© IStock
© IStock
© IStock
© IStock
© IStock

Kursbeschreibung:

Die Etablierung einer erfolgreichen, fallorientierten Kinderprophylaxe kann mit den richtigen Strukturen und Weichenstellungen schnell und routinemäßig in der Praxis verwirklicht werden.

Ziel des 2-tägigen Seminars ist, fundierte Kenntnisse über die angewandte altersgruppenspezifische Prävention zu gewinnen und die Frühuntersuchungen (FUs) zeitlich sinnvoll in das Präventionskonzept der Praxis integrieren zu können. Gleichzeitig erfahren Sie, wie Sie dieses theoretische Wissen auch sofort in die Tat umsetzen können. Vom Kennen ins Können kommen!

Ihre Referentin Sabine Kittel (DH) gibt Ihnen genaue Anleitungen und wichtige Impulse zur Organisation und der Verwirklichung eines einheitlichen Konzeptmanagements. 

 

Inhalte:

  • Definition - Primär-/Sekundär-/Tertiär-Prävention
  • Zahnärztliche Frühuntersuchungen (FU 1a-c, FuPr, FU 2, FLA)
  • Fallorientierte Prophylaxe-Behandlung
  • Inhalte der Prophylaxe-Sitzung - Was, Wie, Wann, Warum?
  • Befundung - Indices erheben und auswerten
  • Motivation und Instruktion – altersgerechte Aufklärung
  • Begleitende Therapie - häuslich und professionell
  • Terminmanagement und Recall
  • Welches Kind braucht wie viel Prophylaxe? (Kariesfreies Kind - kariesaktives Kind)
  • Dokumentation mit Textbausteinen - rechtskonform und zuverlässig
  • Individualprophylaxe - GKV und GOZ-Leistungen verknüpfen
  • Qualitätsmanagement - Arbeitsanweisungen, Checklisten, Flussdiagramme
  • Begeisterung im Team bewirken– Prophylaxe ist Teamwork

 

 

Hotelzimmer

Beim AC-Hotel und beim GHotel, beide in der Schweinfurter Straße in Würzburg, besteht bis 4 Wochen vor dem Kurstermin die Möglichkeit Hotelzimmer zum DGKiZ-Sondertarif zu buchen.

AC-Hotel by Marriot Würzburg:       Buchungsslink
Bitte scrollen Sie zu dem von Ihnen gewünschten Veranstaltungsdatum.

GHotel Würzburg:      Promocode   270921DGKiZ   
Anleitung zur Onlinebuchung

 

 

Kursgebühr:

Teilnehmer Preis
Zahnarzt/ärztin (DGKiZ-Mitglied)
425,00 €
Zahnarzt/ärztin (Nichtmitglied)
510,00 €
Praxisteam (DGKiZ-Mitglied)
1.065,00 €
Praxisteam (Nichtmitglied)
1.150,00 €
Zahnmedizinische Fachangestellte
365,00 €

Praxisteam = 1 Zahnarzt/ärztin und 2 ZFA`s

Referent:

Sabine Kittel
Tuttlingen

1981 Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA)
1985-heute Diverse Aufstiegsfortbildungen: Management, Prophylaxe, Abrechnung. Rhetorik, Kommunikation, Kinesiologie
2004-heute Dentalhygienikerin, DH (ZFZ-Stuttgart)
Leitung Präventionsabteilung in verschiedenen Praxen
seit 2004 freiberuflliche Dozentin für verschiedene Fortbildungsinstitute/Akademien
2009 Praxismanagement (IHK-Zertifikat)
2010/2011 Kursleitung und Ausbilderin des Pilotprojektes "Aufsteigsfortbildung zur Dentalhyienikerin" in Bad-Neustadt, unter der wissenschaftlichen Leitung der Universität München
2011 Gründung der Akademie für Prophylaxe und Management
2018 Dental-Betriebswirtin, DBW (IHK-Zertifikat)
2020 Systemischer Coach und Beraterin (Coach-Akademie-Schweiz, St. Gallen)
2021 Führungskräfte-Trainerin (Beljean Seminare)

Sabine  Kittel

Kursrichtlinien:

Die maximale Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Kursplätze werden in der zeitlichen Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Sollte der Kurs ausgebucht sein, werden Sie darüber informiert und auf Wunsch auf eine Warteliste eingetragen. Falls die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden sollte, werden Sie spätestens 10 Tage vorher angeschrieben und die Kursgebühr vollständig zurückgezahlt.

Die Kursgebühr wird nach Erteilung eines SEPA-Mandats etwa 12 Wochen vor Kurstermin durch Lastschrift eingezogen. Wird der Kurs vom Teilnehmer/von der Teilnehmerin ab dem Einzugstag bis 8 Wochen vor dem Kurstermin storniert, wird eine Bearbeitungsgebühr von 100,-- € fällig, die bei Rücküberweisung verrechnet wird. Die Stornierung eines gebuchten Kurses durch den/die Teilnehmer/in muss schriftlich erfolgen. Ab 8 Wochen vor dem Kursbeginn, sowie bei Nichterscheinen, ist die volle Kursgebühr zu bezahlen. Die Benennung eines Ersatzteilnehmers ist bis zum Kursbeginn möglich.

Falls eine Veranstaltung aufgrund "höherer Gewalt", Erkrankung des Referenten oder vergleichbar zwingenden Gründen abgesagt werden muss, werden die Teilnehmer schnellstmöglichst darüber informiert und bereits bezahlte Kursgebühren zurückerstattet.

Anmeldung zum Kurs