Abrechnung in der Kinderzahnmedizin

Kurs 153

Sabine Schmidt
Anmeldung zum Kurs

Termin:

  • Mi. 10.07.2024 09:00-17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Würzburg, der genaue Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben

Fortbildungspunkte: 9

© Dr. Dobersch
© Sabine Schmidt

Kursbeschreibung:

 

In der Kinderzahnmedizin ist die präventive Behandlung von Kindern und Jugendlichen ein wesentlicher Bestandteil des Praxisalltags.

Aber auch sämtliche Arten von Füllungen, Kinderkronen, Platzhaltern, neue Leistungen wie Kariesinfiltration, Silberdiaminfluorid spielen eine Rolle.

Aktuell gibt es eine Vielzahl von offenen Fragen und Verunsicherungen zur Abrechnung von Füllungen bei Kindern und Jugendlichen. Wann 13 a-d?, wann  13 e-h?, wann mit Zuzahlung (MKV)?, wie geht man mit möglichen Regressen um?, was bedeutet "ausreichend, zweckmäßig, wirtschaftlich" in der Füllungstherapie?

In diesem Seminar erfahren Sie, wie diese Leistungen vollständig und gewinnbringend berechnen und die gesetzlichen Vorgaben erfolgreich umzusetzen. 

Natürlich werden wir auch die Schnittstellen zwischen BEMA und GOZ beleuchten.

 

Inhalte:

  • ·       Früherkennungsuntersuchungen BEMA/GOZ
  • ·       Individualprophylaxe BEMA/GOZ
  • ·       Füllungsleistungen BEMA/GOZ
  • ·       Neue Behandlungsmethoden und die Kalkulation von Analogleistungen
  • ·       Budgetierung
  • ·       Verlangensleistungen nach § 2 Abs. 3 GOZ
  • ·       Mehrkostenvereinbarung nach § 28 Abs. 2 SGB V
  • ·       Korrekte Vereinbarungen
  • ·       Honorarvereinbarungen nach § 2 Abs. 1 und 2 GOZ
  • ·       etc.

Frau Sabine Schmidt, eine der erfahrensten Referentin auf diesem Gebiet, beantwortet alle Fragen zur sicheren und korrekten Abrechnung in der Kinderzahnmedizin.

 

Hotelzimmer

Beim AC-Hotel, dem neuen Moxy-Hotel und beim GHotel, beide in der Schweinfurter Straße in Würzburg, besteht bis 4 Wochen vor dem Kurstermin die Möglichkeit Hotelzimmer zum DGKiZ-Sondertarif zu buchen.

AC-Hotel by Marriot Würzburg:      Buchungslink
Bitte scrollen Sie zu dem von Ihnen gewünschten Veranstaltungsdatum.

Moxy-Hotel by Marriot Würzburg:    Buchungslink
= direkt neben dem AC-Hotel
Bitte scrollen Sie zu dem von Ihnen gewünschten Veranstaltungsdatum.

GHotel Würzburg:      Promocode   270921DGKiZ   
= ca. 100 m vom AC-Hotel entfernt
 
Anleitung zur Onlinebuchung 

Kursgebühr:

Teilnehmer Preis
Zahnarzt/ärztin (DGKiZ-Mitglied)
325,00 €
Zahnarzt/ärztin (Nichtmitglied)
395,00 €
Zahnmedizinische Fachangestellte
325,00 €
Zahnmedizinische Fachangestellte
395,00 €

Referent:

Sabine Schmidt
Stuttgart

Sabine Schmidt verfügt über 35 Jahre Erfahrung in der zahnärztlichen Abrechnung. Sie ist bundesweit als Referentin und Coach vor Ort in Zahnarztpraxen tätig und veröffentlicht regelmäßig Fachartikel zu diversen Themen rund um die zahnärztliche Abrechnung. Des Weiteren ist sie Autorin für verschieden Fachverlage und Kommentare. Seit Oktober 2023 ist sie Dozentin, Coach und Mentorin bei der Deutschen Fortbildungsakademie Heilwesen und bildet Zahnärzte und ihre Teams u. a. zum Abrechnungsmanager (IHK), Betriebswirt für die zahnärztliche Abrechnung etc. aus.

Sabine  Schmidt

Kursrichtlinien:

Die maximale Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Kursplätze werden in der zeitlichen Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Sollte der Kurs ausgebucht sein, werden Sie darüber informiert und auf Wunsch auf eine Warteliste eingetragen. Falls die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden sollte, werden Sie spätestens 10 Tage vorher angeschrieben und die Kursgebühr vollständig zurückgezahlt.

Die Kursgebühr wird nach Erteilung eines SEPA-Mandats etwa 12 Wochen vor Kurstermin durch Lastschrift eingezogen. Wird der Kurs vom Teilnehmer/von der Teilnehmerin bzw. vom Anmelder ab dem Einzugstag bis 8 Wochen vor dem Kurstermin storniert, wird eine Bearbeitungsgebühr von 100,-- € fällig, die bei Rücküberweisung verrechnet wird. Die Stornierung eines gebuchten Kurses durch den/die Teilnehmer/in muss schriftlich erfolgen. Ab 8 Wochen vor dem Kursbeginn, sowie bei Nichterscheinen, ist die volle Kursgebühr zu bezahlen. Die Benennung eines Ersatzteilnehmers ist bis zum Kursbeginn möglich.

Falls eine Veranstaltung aufgrund "höherer Gewalt", Erkrankung des Referenten oder vergleichbar zwingenden Gründen abgesagt werden muss, werden die Teilnehmer schnellstmöglichst darüber informiert und bereits bezahlte Kursgebühren zurückerstattet.

Anmeldung zum Kurs