Kinderzahnheilkunde meets Pädiatrie

Kurs 091

Dr. Richard Steffen
Anmeldung zum Kurs

Termin

  • Fr. 07.05.2021 13:00-18:00 Uhr
  • Sa. 08.05.2021 09:00-15:00 Uhr

Veranstaltungsort: DGKiZ-Geschäftsstelle, Würzburg

Fortbildungspunkte: 12

Kursbeschreibung:

Kinder gehen viel häufiger zum Zahnarzt als zum Kinderarzt. Alle Zahnärzte welche Kinderzahnmedizin betreiben, sollten daher auch über ein fundiertes Wissen in der Pädiatrie verfügen.
Dieser Kurs richtet sich an interessierte Kolleginnen und Kollegen welche ihr Basiswissen in der Zahnmedizin mit Informationen aus der Kinder- und Jugendmedizin ergänzen wollen.


Wichtige Kursinhalte dabei sind:

  • Häufig vorkommende pädiatrische Krankheitsbilder erkennen können
  • Lernen Sie Unwichtiges von Wichtigem zu unterscheiden.
  • Was sind die allgemeinmedizinischen Herausforderungen in unseren Praxen?
  • Das Kind als Patient: was gibt es hier besonders zu beachten?
  • Die gesunde Entwicklung der Kinder


Diese Kursinhalte werden unter anderem mit folgenden Themen gefüllt:

  • Ein Überblick über die wichtigsten oralen Pathologien bei Kindern und Jugendlichen
  • Welche Syndrome sind häufig in der Klinik anzutreffen? Was sagt uns der Mund über den Allgemeinzustand?
  • Was sagen uns dentale Missbildungen über die Gesundheit unserer kleinen Patienten?
  • Wachstum, Atmung, Funktion und mehr: Was geht uns das an?
  • Ist eine Allgemeinerkrankung ein Hindernis für eine zahnmedizinische Behandlung?
  • ADH / ADHS Ein Problem?
  • Wo liegen die Grenzen der Kinderzahnmedizin bei kranken Kindern?


Zusätzlich zum Kurs erhalten Sie ein Skript welches sich gut als Nachschlagewerk im Praxisalltag eignet.

Kursgebühr:

Teilnehmer Preis
Zahnarzt/ärztin (DGKiZ-Mitglied)
425,00 €
Zahnarzt/ärztin (Nichtmitglied)
510,00 €

Referent:

Dr. Richard Steffen
Universitätszahnklinik Basel

  • Studium der Zahnmedizin in Basel. Abschluss 1985 mit Staatsexamen
  • Privatpraxis Kinderzahnmedizin in Weinfelden / TG Schweiz
  • Mitarbeiter bei Hubertus van Waes Uni Zürich seit 1998, Seit 2004 Lehrauftrag später OA an der KZM Uni Zürich
  • Leiter des Ausbildungsprograms Lachgassedierung bei der SVK
  • seit 2004, Councillor und später «Member of the board» EAPD European Academy of Paediatric Dentistry
  • 2017 Faculty Member Harvard Dental School, Sedation Sommer School
  • Im August 2018 Wechsel an die Kinderzahnmedizin Basel, Oberarzt / Assistent. Prof. KZM

Schwerpunkte der wissenschaftlichen Arbeit:

Allg. Kinderzahnmedizin, Stomatologie / orale Pathologie bei Kindern und Jugendlichen, Schmerzkontrolle u. Lachgassedation, Endodontie im Milchgebiss und bei reifenden bleibenden Zähnen, MIH.

Arbeiten: mehrere Buchbeiträge, wissenschaftliche Internet-Plattformen und über 50 wissenschaftliche Veröffentlichungen, zahlreiche Vorträge im In-und Ausland, wissenschaftlicher Beirat in 4 zahnmedizinischen Zeitschriften.

Dr. Richard  Steffen

Kursrichtlinien:

Die maximale Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Kursplätze werden in der zeitlichen Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Sollte der Kurs ausgebucht sein, werden Sie darüber informiert und auf Wunsch auf eine Warteliste eingetragen. Falls die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden sollte, werden Sie spätestens 10 Tage vorher angeschrieben und die Kursgebühr vollständig zurückgezahlt.

Die Kursgebühr wird nach Erteilung eines SEPA-Mandats etwa 12 Wochen vor Kurstermin durch Lastschrift eingezogen. Wird der Kurs vom Teilnehmer/von der Teilnehmerin ab dem Einzugstag bis 8 Wochen vor dem Kurstermin storniert, wird eine Bearbeitungsgebühr von 100,-- € fällig, die bei Rücküberweisung verrechnet wird. Die Stornierung eines gebuchten Kurses durch den/die Teilnehmer/in muss schriftlich erfolgen. Ab 8 Wochen vor dem Kursbeginn, sowie bei Nichterscheinen, ist die volle Kursgebühr zu bezahlen. Die Benennung eines Ersatzteilnehmers ist bis zum Kursbeginn möglich.

Falls eine Veranstaltung aufgrund "höherer Gewalt", Erkrankung des Referenten oder vergleichbar zwingenden Gründen abgesagt werden muss, werden die Teilnehmer schnellstmöglichst darüber informiert und bereits bezahlte Kursgebühren zurückerstattet.

Anmeldung zum Kurs